Entschichtung belasteter Anstriche

Wir sind ein zugelassener Betrieb nach der TRGS 519 Asbest

Ob PAK, Asbest, Bleimennige oder andere belastete Altanstriche. Kein Problem!

Wir entschichten für Sie unter Einhaltung aller Umwelt- und Arbeitsschutzvorgaben Ihre belasteten Altbeschichtungen.

Wir stehen Ihnen mit geschulten Projektleitern und Facharbeiten im Bereich BGR 128 und TRGS 519 zur Seite.

Von der Planung über die Ausführung und Entsorgung bieten wir Ihnen die passende Lösung.

Belastete Altbeschichtungen

Altbeschichtungen sind oft belastet mit Schwermetallen (Blei), PAK und Asbestfasern 

Eine Möglichkeit ist das induktive Entschichten .
Bei diesem Verfahren wird die Altbeschichtung erwärmt und abgeschabt.
Hierbei werden wenig Schadstoffe freigesetzt.

Schutzmaßnahmen BGR 128 und der TRGS 519

Abschottung des Schwarzbereiches mit Zugang nur über S/W Container.
Das gewährleistet eine Verschleppung der Schadstoffe und ist ein sicherer Zugang für das Personal mit Umkleide- und Waschmöglichkeiten(Dusche,WC)

Bei Asbestsanierungen ist eine Absaugung mit Unterdruckhaltung zwingend erfordrlich, der ganze Bereich muß abgeschottet sein und gewährleisten, dass Asbestfasern nicht in die Umwelt gelangen.

Belastete Betonflächen

Abtragen belasteter Altbeschichtungen von Betonwänden z.B. in Kläranlgen mit Höchsdruckwasser mit anschließender Reinigung des belasteten Strahlwasser über eine Wasseraufbereitungsanlage mit Aktivkohlefilter.

Einverstanden

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.